BioHof Schurzmühle im Stillen Tal

Auf knapp 3 ha Grünland setzen wir uns für den Schutz und Erhalt unserer Umwelt ein.
Den Tieren, die bei uns leben, geben wir möglichst naturnahe Bedingungen.

Unsere Weidegänse

genießen eine glückliche AusZEIT auf den saftigen Wiesen im Stillen Tal.
Sie wachsen ganz natürlich auf. Fridolin und Partnerin dürfen im Teich planschen, ein Nest bauen, in das sie dann bis zu 30 Eier legt, ihre Kücken selbst ausbrütet und aufzieht.
 

Unsere Waldschafe

leben ganzjährig in Freilandhaltung. Sie ernähren sich ausschließlich von Heu und Gras der Weiden im Stillen Tal. Dadurch wachsen sie natürlich langsamer, haben dafür aber ein äußerst delikates Lammfleisch, das von Feinschmeckern sehr geschätzt wird.
Auffallend ist, dass auch bei älteren Lämmern der unerwünschte Schafbeigeschmack völlig fehlt.

Learning by doing:

Erste Erfahrungen mit 2 Bienenvölkern - sie schenkten mir 25 kg Honig und bestäuben fleißig die Obstbäume.